Informationen über eine Managementbewertungen

Die Qualitätsabteilung wird jährlich einer Managementbewetung unterzogen, damit eventuelle Verbesserungen des Qualitätssystems umgesetzt werden können.

Managementbewertungen

Das wird jährlich überprüft. Die berücksichtigt das Lebensmittelsicherheitssystem und die möglichen Verbesserungen, die an den richtigen Investitionen vorgenommen werden können. Der Überprüfungsbericht dient als Grundlage für die Managementbewertung. Neben dem Überprüfungsverfahren sind bei der Managementbewertung folgende Aspekte hervorzuheben:

Allgemeine Angelegenheiten

Es wird ein Überblick über das vergangene Jahr gegeben. Was haben wir erreicht, wo lagen unsere Chancen und Fallstricke. Und natürlich, was wir als Unternehmen in der Zukunft erreichen wollen (in groben Zügen). Was wurde im Hinblick auf die Nachhaltigkeit und die Ethikpolitik erreicht?

Zielsetzungen

Die Ziele des vergangenen Jahres werden diskutiert und bewertet.

Vereinbarungen und Verbesserungen im vergangenen Jahr

Die getroffenen Vereinbarungen und möglichen Verbesserungen, die sich aus der letzten Managementbewertung ergeben haben, werden bewertet. Wenn getroffene Vereinbarungen nicht eingehalten oder Ziele nicht erreicht wurden, wird eine Begründung gegeben oder eine Ursachenanalyse durchgeführt. Dies wird bei der Festlegung von Verbesserungsmöglichkeiten und bei der Ausarbeitung neuer Vereinbarungen und Ziele berücksichtigt.

Überprüfungen und Audits

Die und die internen und externen Audits werden diskutiert. Punkte aus der Überprüfung und den Audits, die besondere Aufmerksamkeit erfordern, sind in diesem Bericht enthalten.

Gefährdungsanalyse und das Präventivprogramm

Die Änderungen in der Gefahrenstudie werden diskutiert. Das vorausgesetzte Programm wird ebenfalls bewertet. Künftige Änderungen an der Gefahrenstudie werden diskutiert und festgehalten. Die Wirksamkeit des HACCP-Plans, des Lebensmittelschutzplans und der Produktauthentizität werden bewertet.

Durchgeführte Vorfälle und Rückrufe

Es wird ermittelt, ob im vergangenen Jahr Rückrufe erforderlich waren. Dies gilt für Rückrufe mit und ohne Meldepflicht.

Maschinen, Werkzeuge und Gebäude

Welche Investitionen wurden getätigt? Welche Investitionen werden in den kommenden Jahren getätigt? Hat es gegeben

Validierung (Prozess, Produkt, Personal, Produktionsmittel)

Die Investitionsliste wird verwendet, um festzustellen, ob alle erforderlichen Validierungen stattgefunden haben. Sie prüft auch, ob die Investitionen ihren Zweck erfüllt haben.

Kundenkommunikation

Wurden alle möglichen Produktabweichungen oder an die kommuniziert? Dies betrifft , die an Kunden geliefert wurden. Kundenbeschwerden und Kundenfeedback.

Umgebung

Es wird festgestellt, ob die Umwelt einen negativen Einfluss auf unsere Aktivitäten hatte. Dabei geht es um Gefahren, aber auch um Belästigungen wie Lärm und Erschütterungen. Es wird auch festgestellt, ob es in Zukunft Änderungen geben könnte.

Transport

Gab es irgendwelche Probleme mit dem Transport? Erfolgt der Transport gemäß den getroffenen Vereinbarungen? Was wird für die der Umwelt getan?

Wartung

War eine umfangreiche erforderlich? Ist eine größere Wartung geplant? Hat die Wartung zu unsicheren Situationen geführt?

Personal (Rückstellungen)

Ist genügend Personal vorhanden, um die gewünschte Qualität und zu gewährleisten? Ist das Personal ausreichend ausgestattet? Sind die des Personals ausreichend? Sind irgendwelche Kurse oder Schulungen geplant?

Design und Sicherheit am Arbeitsplatz

Gab es im vergangenen Jahr irgendwelche Unfälle? Ist es zu unsicheren Situationen gekommen? Gab es “Beinahe-Unfälle”? Wurde eine Gesundheits- und Sicherheitsinspektion durchgeführt? Wenn ja, was waren die Ergebnisse?

Äußere Einflüsse

Welche äußeren Einflüsse haben dabei eine Rolle gespielt? Dazu gehören Finanzkrisen, Lieferprobleme, Konkurse von usw.

Kundenzufriedenheit

Sind die Kunden mit den angebotenen und Produkten zufrieden? Als Input können entgangene Aufträge, Umsatzsteigerungen bei Bestandskunden, und Lieferausfälle, Besuchsberichte oder Kontaktmomente verwendet werden.

Interne und externe Kommunikation

Wurde das Qualitätssystem bekannt gemacht? Sind alle Ziele bekannt? Wie ist die Kommunikation mit dem Personal verlaufen? Wie erfolgt die Kommunikation mit externen Parteien?

Allergene

Gab es Probleme mit ? Das kann intern sein, aber auch durch Beschwerden. Werden alle Allergene in der Praxis kontrolliert? Sind neue Allergene eingeführt worden?

Kennzeichnung

Gab es Probleme mit den Etiketten? Interne Aufzeichnungen und Beschwerden sollten für die Bewertung herangezogen werden. Entsprechen alle Etiketten den gesetzlichen und den Kundenanforderungen? Sind die Zutaten, Bilder und Namen korrekt?

Änderungen, die die Lebensmittelsicherheit betreffen

Gab es Änderungen bei Verfahren, Produkten, oder Maschinen, die sich auf die ausgewirkt haben?

Zielsetzungen für die kommenden Jahre

Die Überprüfung und die Managementbewertung liefern einen Beitrag zur Formulierung von Zielen im Bereich der Lebensmittelsicherheit und -qualität. Auch bereits geplante unternehmensweite Ziele sind in dem Bericht enthalten. Die Ziele sind so weit wie möglich mit den Abteilungen verknüpft.

Nach der Managementbewertung

  • Es können neue Ziele gesetzt werden.
  • Erforderlichenfalls muss die Politik angepasst werden.
  • Verbesserungen, die Investitionen erfordern, können umgesetzt werden.
  • Es können allgemeine Verbesserungen vorgenommen werden.

Ein Bericht über die Managementbewertung wird von der Qualitätsabteilung erstellt. Dieser Bericht wird vom Managementteam zur Genehmigung unterzeichnet.
Alle relevanten Aspekte der Managementbewertung werden den Mitarbeitern durch Anhörung mitgeteilt.

Anhang

Gegebenenfalls werden die folgenden Punkte in die jährliche Managementbewertung aufgenommen:

  • Wissenschaftliche und technische Entwicklungen;
  • Branchenbezogene Codes;
  • Neue Risiken, die sich aus über Rückrufe, die Echtheit von Rohstoffen und den
  • Lebensmittelschutz ergeben;
  • Einschlägige Rechtsvorschriften (sowohl für die Herstellung als auch für das Verkaufsland);
  • Änderungen der Normen ().

Weitere Artikel

Kunden und Besucher dieser Seite 'Informationen über eine Managementbewertungen' haben sich auch die unten aufgeführten Artikel und Handbücher angesehen: