Was ist das British Retail Consortium (BRC) ?

Es besteht aus einem Inspektionsprotokoll und einem technischen Standard. BRC ist eine anerkannte Organisation zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit.

Was ist BRC?

Das BRC-System besteht aus einem Inspektionsprotokoll und einem technischen Standard. Das Prüfprotokoll richtet sich an Prüfinstitute. Das technische Standard ist eine umfangreiche (mit mehr als 300 Punkten), in der alle Anforderungen an Lieferanten und Produkten aufgeführt sind. Insgesamt sind bereits mehr als 28.000 Unternehmen in 130 Ländern zertifiziert worden.

Der BRC8 Lebensmittelsicherheit besteht aus neun Abschnitten.

BRC Standardanforderungen

  • Engagement der Unternehmensleitung
  • Der Plan für Lebensmittelsicherheit – HACCP
  • Lebensmittelsicherheit und Qualitätsmanagementsystem
  • Normen für den Standort
  • Produktkontrolle
  • Prozesskontrolle
  • Personal
  • Hochrisiko-, Hochpflege- und Ambient-High-Care-Produktionsrisikozonen
  • Anforderungen für gehandelte

BRC Audit

  • Bei einer kann ein Unternehmen 5 Punkte erreichen, nämlich AA, A, B, C oder D.
  • Die einem Unternehmen zugewiesene Punktzahl hängt von der Anzahl der Nichtkonformitäten ab, die es während eines Audits aufweist.
  • Erreicht ein Unternehmen die Punktzahl AA, A oder B, beträgt die Häufigkeit der Audits eimal alle 12 Monate; erreicht ein Unternehmen die Punktzahl C, beträgt die Häufigkeit der Audits eimal alle 6 Monate; und erreicht ein Unternehmen die Punktzahl D, wird keine Zertifizierung erteilt.
  • Eine unangekündigte Prüfung
  • Es besteht auch die Möglichkeit, unangekündigte Audits durchführen zu lassen. Je nach Art und Anzahl der während des Audits festgestellten Mängel können Sie eine von AA+, A+, B+, C+ oder D+ erhalten. Das Plus gibt an, dass es sich um eine unangekündigte Prüfung handelte.

BRC 8 Ausgaben

  • BRC 8: Die neuen Anforderungen treten am 1. Februar 2019 in Kraft
  • Im August 2018 wurde die achte Version veröffentlicht, und wie bereits erwähnt, wird die achte Version des BRC Food am 1. Februar 2019 in Kraft treten.
  • Infolgedessen muss der gesamte internationale Lebensmittelverarbeitungssektor diese Bestimmungen des BRC Global Standard for Food einhalten.
  • Weitere Informationen und Neuigkeiten über BRC sind auf der offiziellen BRC-Website zu finden.

BRC 8 Kultur der Lebensmittelsicherheit

  • Kultur der Lebensmittelsicherheit
  • Plan der Unternehmensleitung zur Aufrechterhaltung und der Qualitäts- und Lebensmittelsicherheitskultur.
  • Darüber hinaus wird die Einrichtung eines Systems zur Meldung von Missständen gefordert.
  • Die Geschäftsleitung ist dafür verantwortlich, die gemeldeten Probleme (nachweislich) zu bewerten und zu beheben.

BRC 8 Verhinderung menschlicher Fehler

  • Es wird von allen Mitarbeitern erwartet, dass sie Abweichungen von der Lebensmittelsicherheit und - als selbstverständlich erachten.
  • Darüber hinaus werden in mehreren Bereichen Überprüfungen durch kompetente Mitarbeiter gefordert.
  • durch einen autorisierten Mitarbeiter, z. B. Freigabe von Geräten nach Reparatur oder Wartung oder Anpassung eines Datumscodes auf gedruckten Etiketten.
  • Erhöhte Anforderungen an die des Personals (z. B. HACCP-Teamleiter, aber auch das Glasbruchverfahren)
  • Gesetzlich vorgeschriebene Schulungen, wie z. B. die Schulung zum Preventive Qualified Individual (PCQI), wenn in die Vereinigten Staaten exportiert wird.

BRC 8 TACCP- und VACCP-Anforderungen

  • TACCP:
    • (TACCP) wird ausdrücklich in den Anforderungen für die Managementprüfung erwähnt.
    • Nicht nur die externen Risiken, sondern auch die internen Risiken (sprich: die eigenen Mitarbeiter) werden hervorgehoben.
    • Lebensmittelschutz gilt auch für die von Zutaten und Produkten.
    • TACCP-Risikoanalyse-Aktionen in einem dokumentierten Plan mit Kontrollmaßnahmen.
    • Dazu gehört auch, dass dieser Plan jährlich oder nach einem Zwischenfall überprüft wird.
    • Schulungen im Bereich der Lebensmittelverteidigung und der Sicherheitsverfahren
  • VACCP:
    • Die Authentizität muss sich auch in der Politik der und in der Managementbewertung widerspiegeln.

BRC 8 Beachtung

  • Die Behauptung, dass ein in einem Produkt enthalten sein könnte, ist nur dann zulässig, wenn durch eine Risikobewertung nachgewiesen werden kann, dass eine Kreuzkontamination während des Produktionsprozesses nicht ausgeschlossen werden kann. Der Zweck dieser Bedingung ist es, die Verwendung dieser Art von Ansprüchen zu begrenzen;
  • Die Überwachung der Anwesenheit von Vögeln ist Teil des Schädlingsbekämpfungsprogramms.
  • Ausdrücklich erwähnt werden die Verhinderung des Zugangs zu den Räumlichkeiten sowie die Verhinderung des Nistens über Laderampen.

BRC Grundlagen

Eine Anforderung des Standards, das sich auf ein System bezieht, welches vom Unternehmen gut eingeführt, kontinuierlich aufrechterhalten und überwacht werden muss, da das Fehlen oder die mangelhafte Einhaltung des Systems schwerwiegende Auswirkungen auf die Integrität oder des gelieferten Produkts haben wird.

  • Engagement der Unternehmensleitung und kontinuierliche Verbesserung (1.1)
  • Der Plan für Lebensmittelsicherheit – HACCP (2)
  • Interne Audits (3.4)
  • der Lieferanten von Rohstoffen und Verpackungen (3.5.1)
  • Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen (3.7)
  • (3.9)
  • Layout, Produktfluss und -trennung (4.3)
  • Haushaltsführung und Hygiene (4.11)
  • Management von (5.3)
  • Kontrolle der Arbeitsabläufe (6.1)
  • Etikettierung und Verpackungskontrolle (6.2)
  • Schulung: Umgang mit Rohstoffen, Vorbereitung, Verarbeitung, Verpackung und Lagerbereiche (7.1)

Mit iMIS Food ermöglichen wir Ihnen, die Lebensmittelsicherheit selbst zu verwalten.