Was gehört in die Berichterstattung über Vorfälle?

Hier wird die Berichterstattung von Vorfällen erläutert. Dieses Beispielverfahren kann als Teil der Präventivporgramme im Handbuch verwendet werden.

Zweck:

von Vorfällen

Definition:

Vorfall: Ein unerwartetes Ereignis, das nicht durch andere Verfahren abgedeckt ist und registriert werden muss.

Benachrichtigung: Jeder hat das Recht und die Pflicht, zu melden.

Durchführung:

  • Erfassung des Vorfalls auf der Grundlage der vom Meldenden gemachten Angaben.
  • Bewerten Sie den Vorfall.
  • Ermitteln Sie die Ursache des Vorfalls.
  • Bestimmen Sie die möglichen zur Behebung des Vorfalls.
  • Setzen Sie die Maßnahmen um.
  • Protokollieren Sie die Ursachen und die ergriffenen Maßnahmen.

Maßnahmen bei Abweichungen:

Die Maßnahmen sind vollständig von der Störung abhängig.


Weitere Artikel

Kunden und Besucher dieser Seite 'Was gehört in die Berichterstattung über Vorfälle?' haben sich auch die unten aufgeführten Artikel und Handbücher angesehen: