Was gehört zu Position des Qualitätsmanagers?

Im folgenden wird die Role des Qualitätsmanagers erläutert. Dieses Beispielverfahren kann als Teil der Präventivporgramme im Handbuch verwendet werden.

Zuständigkeiten

Der Qualitätsmanager ist der Leiter des HACCP-Teams. Die Position des Qualitätsmanagers umfasst die folgenden Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

  • Aufbau und Pflege des Qualitätsmanagementsystems.
  • Vermittlung der Politik zur und - an das .
  • Überwachung der Einhaltung der Politik durch Kontrollgänge, interne Audits und . Erstellung des Managementberichts.
  • Mitwirkung bei der Durchführung von internen Audits und Systemüberprüfungen und -validierungen. Das HACCP-System auf dem neuesten Stand halten und die Einhaltung des Systems innerhalb der überprüfen. Aufzeigen von Abweichungen, Unterbreitung von Vorschlägen für Verbesserungsmaßnahmen und der Wirksamkeit der Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen.
  • Leitung von externen Audits der Überwachungs- (Amt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) und Zertifizierungsstellen, Beauftragter für die Normen und Zertifizierungsstellen.
  • der Durchsetzung insbesondere von CCP-bezogenen Prozesseinstellungen und Hygienevorschriften im Prozess. Erteilung von Anweisungen zur Korrektur von Einstellungen, zur Behebung von Fehlern oder zur Durchführung von Reinigungsarbeiten.
  • Förderung des Qualitäts- und Hygienebewusstseins der Produktionsmitarbeiter durch Erläuterungen, Unterweisungen, etc. Initiieren und Durchführenlassen von Verbesserungsprogrammen/- im Bereich CCP-Kontrolle, , Ordnung und Sauberkeit.
  • Erfassen von Qualitätsdaten, Erstellen von , Diagrammen und Statistiken, so dass Informationen über die Qualität der (Entwicklungen/Trends) verfügbar werden.
  • Überwachung der Einhaltung von HACCP, Qualitätsstandards (GFSI), Unfallverhütungs- und Arbeitssicherheitsvorschriften, - und Unternehmensvorschriften.
  • Ermittlung der Kundenwünsche und -anforderungen, deren Umsetzung in Produkt- und Verfahrensspezifikationen und Überprüfung, ob die Kundenerwartungen erfüllt werden.
  • Berichterstattung über die Ergebnisse und mögliche Verbesserungen in Bezug auf Qualität, Lebensmittelsicherheit, Kundenzufriedenheit und Erfüllung der Kundenerwartungen (einschließlich und Analyse von Beschwerden).
  • Kommunikation über Lebensmittelsicherheit und Qualität intern und extern ().
  • Leitung des HACCP-Teams.
  • Verfolgung der von Rechtsvorschriften, Anforderungen und Normen und deren Umsetzung in das Qualitätssystem.
  • Verantwortlich für die Berichterstattung über die Freigabe von Quarantänen an das .
  • Teilweise verantwortlich für die Erstellung eines Lebensmittelschutzplans.
  • Durchführung von , die im System erfasst sind, wie z. B. Kalibrierungen, Laboruntersuchungen (mikrobiologisch, ) und Produkttests (sensorisch).
  • Erstellung und Pflege von Endproduktspezifikationen.
  • Archivierung und Überwachung der Vollständigkeit und Aktualität der Einkaufsspezifikationen und Lieferantenerklärungen. Bewertung der Leistung von Lieferanten.

Berufliche Anforderungen:

  • oder Fachhhochschulabschluss in Lebensmitteltechnologie oder gleichwertig;
  • Hartnäckige und proaktive Einstellung;
  • Überzeugungskraft im Falle von Überredungskünsten;
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift;
  • Gute aller Geschäftsprozesse;
  • Erfahrung mit Produktqualität und Sicherheitsaspekten.

Weitere Artikel

Kunden und Besucher dieser Seite 'Was gehört zu Position des Qualitätsmanagers?' haben sich auch die unten aufgeführten Artikel und Handbücher angesehen: