Lebensmittelsicherheit & Qualitätspolitik

Hier wird Lebensmittelsicherheit& Qualitätspolitik erläutert. Dieses Beispielverfahren kann als Teil der Präventivporgramme im Handbuch verwendet werden.

Einleitung

Wir sind uns bewusst, dass die , die Gesetzgebung, die , die Gesundheit und des Personals sowie die hohe unserer und ohne das Engagement unseres gesamten Teams nicht gelingen können! Um unsere Qualitätspolitik und unsere Ziele für alle deutlich zu machen, wird dies regelmäßig kommuniziert. Wir bemühen uns, eine positive Kultur und ein Bewusstsein für Qualität und Lebensmittelsicherheit in unserer Organisation zu verankern.

Als zusätzliches Bekenntnis dafür, wie wir als Organisation mit Lebensmittelsicherheit und Qualität umgehen, haben wir uns zertifizieren lassen. Selbstverständlich sorgen wir dafür, dass unsere Zertifikate rechtzeitig erneuert werden.

Wir halten uns an die jeweils geltenden Gesetze, Richtlinien, Standards usw. und werden sie einhalten. Dies gilt für das Gesetz, aber auch für die verschiedenen Standards.

Verantwortung

Die Kontrolle der Lebensmittelsicherheit und -qualität ist eine Verantwortung, zu der jeder entsprechend seiner Funktion und Stellung in der Organisation beiträgt. Die Geschäftsleitung betrachtet sich als verantwortlich für die Umsetzung und Entwicklung des Qualitätssystems und wird dabei vom Leiter der Qualitätsabteilung unterstützt. Diese Kontrolle bezieht sich sowohl auf als auch auf interne Prozesse. Die Geschäftsleitung sieht sich für die Lebensmittelsicherheits- und Qualitätspolitik verantwortlich. Das gesamte Unternehmen muss sich an die festgelegte Qualitätspolitik halten. Ziel ist es, sichere und authentische Produkte herzustellen, die sowohl den gesetzlichen Anforderungen als auch den Wünschen und Anforderungen der Kunden gerecht werden. Wir haben einen unabhängige Vertrauensperson ernannt, an den Fragen zur Produktsicherheit, Qualität, Integrität, Recht und Arbeitsbedingungen anonym gemeldet werden können. Dies bedeutet: Angabe des Namens und der der Vertrauensperson. Der Leiter der Qualitätsabteilung ist für das Tagesgeschäft, die Umsetzung der Qualitätspolitik und die im Allgemeinen zuständig. Er fungiert als Beauftragter des Managements für Lebensmittelsicherheit und Qualität. Die Hauptqualitätsabteilung hat folgende Aufgaben:

– Kontrolle der Einhaltung der Qualitätspolitik;
– Durchführung der Lebensmittelsicherheits- und Qualitätspolitik in Bezug auf das ;
– Feststellung der Übereinstimmung mit den Kundenerwartungen;
über die Ergebnisse und mögliche Verbesserungen in Bezug auf Qualität, Lebensmittelsicherheit, Kundenzufriedenheit und Erfüllung der Kundenerwartungen;
– Kommunikation über Lebensmittelsicherheit und Qualität intern und extern;
– Leitung des HACCP-Teams;
– ist ein Vertreter gegenüber Zertifizierungsstellen/ Standards;
– ist mitverantwortlich für die richtige Qualität, Prozesse und .

Die Berichterstattung an das Managementteam erfolgt

Verbessern Sie sich kontinuierlich

Stagnation bedeutet Niedergang. Deshalb ist es wichtig, dass im Unternehmen in allen Bereichen eine kontinuierliche stattfindet, soweit dies technisch und finanziell möglich ist. Dies gilt für Gebäude, Maschinen, Material, Prozesse, Kundenzufriedenheit usw. Die Geschäftsleitung wird alles in ihrer Macht Stehende tun, um die für diese Verbesserung erforderlichen Mittel zur Verfügung zu stellen und den aktuellen Stand der Dinge in Bezug auf Lebensmittelsicherheit und -qualität aufrechtzuerhalten.

Lebensmittelsicherheit

Wir tragen gegenüber unseren Kunden die Verantwortung, die Produkte so kontrolliert zu behandeln und herzustellen, dass nur lebensmittelsichere Produkte in der richtigen hohen Qualität geliefert werden. Um dieser Verantwortung bestmöglich gerecht zu werden, wird jeder Produktionsschritt, der die Lebensmittelsicherheit bestimmt, einer Risikoanalyse unterzogen. Entsprechende Verfahren zur Lebensmittelsicherheit wurden eingeführt und werden laufend angewandt.

Lebensmittelschutz und Betrug

Es wurden Risikoanalysen in Bezug auf Lebensmittelschutz und durchgeführt, und es wurden geeignete und Verfahren ausgearbeitet, um uns so gut wie möglich davor zu schützen.

Kundenzufriedenheit und Kundenerwartung

Wir sind uns natürlich der Tatsache bewusst, dass wir ohne Kunden keine Existenzberechtigung haben. Deshalb ist es wichtig, dass unsere Kunden zufrieden sind und wir ihre Erwartungen erfüllen, damit sie weiterhin bei uns unsere Produkte kaufen. Intern ist die Zufriedenheit unserer von großer Bedeutung. Wir motivieren unsere Mitarbeiter auf verschiedene Weise und versuchen, die Zufriedenheit so hoch wie möglich zu halten. Dabei werden natürlich die verschiedenen “Zielgruppen” berücksichtigt.

Umwelt

Als Organisation haben wir die Verantwortung und die Pflicht, so ressourcenschonend wie möglich zu arbeiten. Das bedeutet, dass wir Umweltverschmutzung so weit wie möglich vermeiden wollen. Zu diesem Zweck trennen wir unseren , wo immer es möglich ist, und suchen ständig nach Verbesserungen für unsere Umwelt.

Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter

Es ist wichtig, dass unsere Mitarbeiter ihre Aufgaben in einem sicheren Umfeld erfüllen können. Unser Unternehmen und unsere Prozesse sind so aufgebaut, dass keine gefährlichen Situationen auftreten (bei normaler Ausführung der Arbeit). Aspekte der Gesundheit und Sicherheit des Personals am Arbeitsplatz werden bei den verschiedenen Schulungen und angesprochen. Dies dient dazu, gefährliche Situationen zu vermeiden und uns weiter zu verbessern.

GVO

Als Unternehmen wollen wir die Verwendung von GVO verhindern. Dazu haben wir verschiedene Erklärungen von unseren . Wenn ein GVO absolut unvermeidbar ist, werden diese Produkte vollständig rückverfolgbar sein. Es wird eine Erklärung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen abgegeben. Eine Kreuzkontamination mit GVO wird zu jeder Zeit verhindert. 

Ethik

Jeder Mitarbeiter hat eine individuelle Verantwortung für einen ethischen Umgang mit unseren Kunden und Lieferanten, Kollegen und der Öffentlichkeit. Von allen Mitarbeitern wird erwartet, dass sie mehr tun, als nur unethisches Verhalten zu vermeiden. Sie müssen auch die Initiative ergreifen und positive Verantwortung für Qualität, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit übernehmen. Von den Mitarbeitern wird erwartet, dass sie ethisches Engagement zeigen und tatsächliches oder vermutetes ethisches Fehlverhalten ihrem Vorgesetzten oder Direktor melden. Ehrlichkeit erfordert auch, dass sich die Mitarbeiter weigern, ein solches Fehlverhalten aktiv oder passiv zu verbergen. Von jedem Mitarbeiter wird erwartet, dass er bei der Untersuchung ethischer Fragen durch das Unternehmen uneingeschränkt kooperiert. Ein “Wegschauen” bei potenziellen ethischen Problemen steht in direktem Widerspruch zum Engagement unseres Unternehmens.

Kontinuität

Wir achten auf die Arbeits- und Lebensqualität in unserem Unternehmen, aber auch außerhalb davon. Zum Beispiel ist die Freude an unserer Arbeit sehr wichtig. Wir haben eine offene Informationskultur, die dafür sorgt, dass sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen. Aber wir stellen uns auch immer wieder Fragen wie: Wo können wir Energie sparen? Wie können wir unsere Reisezeiten verkürzen? Welche verwenden wir? Wer produziert sie und unter welchen Umständen? Gibt es noch mehr Möglichkeiten des Recyclings? Wichtige Fragen, die wir uns stellen und an denen wir gerne arbeiten. Wo wir uns verbessern können, tun wir das. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Kunden, der Regierung und der Umwelt. 

Ziele

Um unsere Qualitätspolitik ordnungsgemäß umsetzen zu können, haben wir verschiedene Ziele für die Lebensmittelsicherheit und -qualität festgelegt. Die Ziele werden überwacht und mindestens einmal jährlich im Rahmen der Managementbewertung überprüft.

TwitterFacebookLinkedInPin It

Weitere Artikel

Kunden und Besucher dieser Seite 'Lebensmittelsicherheit & Qualitätspolitik' haben sich auch die unten aufgeführten Artikel und Handbücher angesehen: