Vorgehensweisen bei der Sicherheit im Unternehmen?

Hier wird die Sicherheit im Unternehmen erläutert. Dieses Beispielverfahren kann als Teil der Präventivporgramme im Handbuch verwendet werden.

Maßnahmen

Es wurden verschiedene ergriffen, um unerwünschte , böswillige Absichten von dritten usw. von unseren Produktionsabteilungen fernzuhalten:

  • Die Türen werden geschlossen gehalten;
  • Besucher müssen sich melden;
  • Beaufsichtigung durch das : Unerwünschte Besucher, unbekannte Besucher werden sofort bemerkt, wenn sie sich in den Produktionsabteilungen aufhalten;
  • Jeder muss Fremde ansprechen und nach dem Zweck ihrer Anwesenheit fragen und, falls gewünscht, die Geschäftsleitung über ihre Anwesenheit informieren.

Das Personal wird vor der Einstellung so weit wie möglich überprüft.

Es ist klar angegeben, wo sich Besucher zu melden haben. 

Es gibt auch eine Besuchererklärung, die unterschrieben werden muss. 

Im Moment besteht kein zusätzliches durch böswillige Parteien. Es versteht sich von selbst, dass wir dies in den Medien und anderen Quellen weiterhin aufmerksam verfolgen werden. 

Monatlich findet eine iMIS-Patrouille statt, um festzustellen, ob es möglich ist, unsere Räumlichkeiten unbemerkt zu betreten.