iMIS Food Implementierung

Der einmalige Implementierungsprozess von iMIS Food dauert 3 Monaten und erfordert pro Standort 5 bis 10 Tage Unterstützung. Während dieses Implementierungsprojekts gehen wir die unten aufgeführten Schritte durch, um eine gute Implementierung zu erreichen. Vor, während und nach der Implementierung erhalten Sie Unterstützung von uns.

iMIS Food Umsetzungsplan
1.0Vorbereitung iMIS Food System
1.01iMIS Food-Spezifikationen für die Serverkonfiguration senden
1.02Systemspeicherplätze mit 32 Ordnern
1.1Sammeln von grundlegenden Informationen
1.11Validierung und Verifizierung von HACCP-Studien.
1.12Gesetzgebung: HACCP- und Behörde für -Angelegenheiten
1.13Flieβdiagramme
1.14Logo für die Schilder und das HACCP-Poster
1.2Implementierung iMIS Food Handbuch
1.21Erläuterung Handbuch System und
1.22Allgemeine iMIS-Informationen aktivieren
1.23Ermittlung unternehmensspezifischer Informationen u.a. zu Abläufen und Anweisungen
1.24Hinzufügen der unternehmensspezifischen Informationen
1.25Einführung des neuen Handbuchsystems bei Kollegen
1.3Implementierung iMIS Food
1.31Erläuterung und Schulung
1.32Ermittlung der gewünschten Kontrollrunden und Intervalle
1.33Einrichten unternehmensspezifischer Informationen für die Auditrunden
1.34Erstellung eines unternehmensspezifischen Auditsystems
1.35Hinzufügen der gewünschten Benutzer zum
1.36Einrichten der App mit Kontrollrunden
1.37Einführung des neuen Auditsystems bei den Kollegen
1.4Implementierung iMIS Food Speccheck
1.41Erläuterung Spezifikationsmanagementsystem und Schulung
1.42Aktuelle Rohstoffspezifikationen und Rezepturen anfordern
1.43Festlegung des Designs der endgültigen
1.44Hinzufügen von Benutzern zum Spezifikationsmanagementsystem
1.45Genehmigen Sie neue endgültige Produktspezifikationen und platzieren Sie diese im Intranet
1.46Einführung des neuen Spezifikationsmanagementsystems bei den Kollegen
1.5Implementierung iMIS Food Tracking
1.51Erklärungs-Tracking-System und
1.52Konfigurieren von Scannern und Druckern
1.53Ermittlung der Rohstoffe, Produkte und Kundendaten
1.54Hinzufügen gewünschter Benutzer zum Tracking-System
1.55Prüfung der Freigabe von Rohstoffen, Generierung von Produktetiketten und Deren Lieferung an den
1.56Einführung des neuen Tracking-Systems bei den Kollegen
1.6Implementierung iMIS Food Intranet
1.61Erläuterung Intranet-System und Schulung
1.62Einrichten von Benutzerrechten
1.63Einführung des Intranet-Systems bei Kollegen
Jährlicher Support-Prozess
2.Geplante Aktivitäten
2.1Interne Audits ()
2.2Verifizierungsbericht
2.3-Review
2.4Rückruftest
2.5Rückverfolgbarkeitstest
2.6iMIS Documenten QuickScan
2.7Vergleichstabelle zur Norm
2.8Audit vorbereiten
2.9Audit Anleitung
2.10Handhabung von Korrekturmaßnahmen

Haben Sie noch Fragen zu iMIS Food?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontakt