Was beinhaltet eine Gesundheitserklärung?

Hier wird der Inhalt einer Gesundheitserklärung erläutert. Dieses Beispielverfahren kann als Teil der Präventivporgramme im Handbuch verwendet werden.

Erfasste informationen

Die folgenden müssen mindestens für jeden erfasst werden:

Name:

Vorname:

Geburtsdatum:

Haben Sie gelitten oder leiden Sie noch an:

Typhus: Ja / Nein

Paratyphus: Ja / Nein

Tuberkulose: Ja / Nein

Ansteckende Hautkrankheiten: Ja / Nein

Wenn ja, welche:

Sonstige ansteckende : Ja / Nein

Wenn ja, welche:

Haben Sie sich im Ausland eine fremde Krankheit zugezogen:

Zum eine ansteckende Krankheit, die oben nicht aufgeführt ist: Ja / Nein

Wenn ja, welche:

Wenn jemand innerhalb von 24 Stunden vor Schichtbeginn an einer der folgenden Krankheiten oder gelitten hat, muss die Geschäftsleitung benachrichtigt werden:

Diarrhöe/ Durchfall

Erbrechen

Fieber

Magenschmerzen mit Fieber

Sichtbar infizierte Hautstellen (Verbrennungen, Schnittwunden usw.)

Laufende Ohren, Augen oder Nase

Der/die Unterzeichnende erklärt, dass die obigen Angaben wahrheitsgemäß ausgefüllt wurden:

Name:

Unterschrift:

Datum:


Weitere Artikel

Kunden und Besucher dieser Seite 'Was beinhaltet eine Gesundheitserklärung?' haben sich auch die unten aufgeführten Artikel und Handbücher angesehen: