Beschaffungsspezifikation: Wäsche waschen

Beschaffungsspezifikation: Wäsche waschen, mit den zu beachteten notwendigen Schritten. Diese Vorlage ist auch in Niederländisch und Englisch verfügbar.

Beispiel

Liebe/-r Geschäftspartner,

Sie erhalten diese Bedingungen in zweifacher Ausfertigung. Ein Exemplar ist von Ihnen zu unterzeichnen und zurückzusenden. Die Lieferungen müssen gemäß diesen Bedingungen und etwaigen anderen schriftlichen Vereinbarungen oder Kaufverträgen erfolgen. Wenn wir diese Bedingungen ändern, sind Sie verpflichtet, sie umzusetzen,

Bei dieser Bedingungen behalten wir uns das Recht vor, die Leistungen nicht zu akzeptieren. Alle uns entstandenen können von Ihnen zurückgefordert werden. Sollte es nicht möglich sein, zum vereinbarten Zeitpunkt zu liefern, müssen Sie uns rechtzeitig informieren, um Ausfallzeiten zu vermeiden.

Regeln:

Das zu verwendende Waschmittel ist parfümfrei und sollte keine Rückstände auf der Kleidung hinterlassen. Alle Kleidungsstücke und alle anderen zu waschenden Materialien müssen so gereinigt werden, dass sie sauber sind. “Sauber” bedeutet in diesem Zusammenhang, dass auf den gewaschenen Materialien keine oder kaum Mikroorganismen zu finden sind. Damit soll eine mögliche Kreuzkontamination mit sauberer Kleidung verhindert werden.

Die Kleidung muss von einem Unternehmen gereinigt werden, das für die Reinigung von Kleidung für die Lebensmittelindustrie zugelassen ist. Mindestens einmal pro Woche muss die saubere und eventuell reparierte Kleidung zurückgegeben werden. Die Mindesttemperatur für die Reinigung von Overalls, Mänteln und Schürzen beträgt 60 °C. Das Waschverfahren muss nachweislich validiert sein. Die schmutzige und die saubere Wäsche dürfen nie zusammen in einem Raum gelagert werden.

Stellt sich heraus, dass ein Produkt nicht den Temperaturanforderungen entspricht, beschädigt oder verschmutzt ist, oder besteht der Verdacht, dass dies der Fall ist, muss sich der Lieferant unverzüglich telefonisch mit uns in Verbindung setzen. Eine Prüfung durch uns vor Ort ist im Falle eines Rückrufs ist zulässig, wobei alle relevanten Daten offengelegt werden müssen. Im Falle eines möglichen Rückrufs, der sich auf unseren Betrieb auswirken kann, muss die Qualitätsabteilung sofort telefonisch kontaktiert werden, um Schlimmeres zu verhindern. In jedem Fall müssen wir unverzüglich über alle Katastrophen informiert werden, die sich unmittelbar auf die oder die unserer Produkte auswirken können. Sollte es notwendig sein, von einer der oben genannten abzuweichen, werden wir unverzüglich informiert. Die vorliegenden Bescheinigungen werden ebenfalls mit dieser Erklärung übermittelt.

Name des Anbieters:

Datum:

Name der zur Unterschrift berechtigten Person:

Unterschrift: